Aufgebaut auf der Grundlage des Advokaturbüros Frôté & Partner AG und bestehend aus rund 40 Mitarbeitern bietet die F&P Group Dienstleistungen in den Bereichen Rechtsberatung, Notariat, Steuerwesen, Beratung bezüglich Unternehmensverwaltung, Vermögensverwaltung sowie administrative Dienstleistungen. Dies über die Gesellschaften Frôté & Partner AG, F&P Services SA und Schoeb Frôté SA.

Die Bündelung der Kompetenzen dieser drei Gesellschaften erlaubt es, entsprechend den Bedürfnissen der Klienten punktuelle oder umfassende Mandate bis hin zur Führung einer Struktur des Typs „Family Office“ oder der ganzheitlichen Führung von Nachfolgeprojekten zu übernehmen.

Frôté & Partner AG, F&P Services SA, Schoeb Frôté SA und ihre Mitarbeiter teilen die gemeinsamen Werte der Unabhängigkeit, Transparenz und Professionalität. Die Wahrung der Interessen unserer Klientschaft stellt das zentrale Anliegen unserer Gesellschaften dar.

Unsere Einheiten


Unsere Leistungen


Auf der Grundlage einer langen Erfahrung erlaubt es die Bündelung unserer drei Gesellschaften Frôté & Partner AG, F&P Services SA und Schoeb Frôté SA, Beratungsdienstleistungen anzubieten, welche den aktuellen Bedürfnissen von Privatpersonen und Unternehmen entsprechen.

  • Verwaltungsratsmandate
  • Unternehmensberatung (juristische Personen), namentlich:
    -Finanzanalyse
    -Sonderprüfungen/spezifische Prüfungen
    -Vorbereitungen von Revisionen
    -Steueroptimierung

  • Projektverwaltung
  • Due Diligence
  • Ansiedlungsvorhaben (in der Schweiz oder im Ausland)

  • Partnerschaftsprojekte (in der Schweiz oder im Ausland)

  • Corporate housekeeping
  • Due Diligence
  • Umfassende Vermögensverwaltung, namentlich Optimierung der individuellen finanziellen Situation und Asset-Management

  • Nachfolgeplanung, Nachfolgeprojekt, Family Governance

  • Ausarbeitung von finanziellen Investitionsprojekten, namentlich Immobilien, Direktinvestitionen, Co-Investitionen etc.

  • Ausarbeitung von Reporting-Lösungen, namentlich mittels unseres Tools «F&P System»

  • Unterstützung im Bereich philanthropischer Tätigkeiten

Unsere Kontaktpersonen


Grisel Denis de

Grisel Denis

Lic. ès. sc. éco.
F&P Group
Tél. +41 32 321 30 38
Fax +41 32 323 18 79
d.grisel@fp-group.ch

Herr Denis Grisel ist im Jahr 2017 zur F&P-Gruppe gestossen, für welche er namentlich Unternehmen berät im Rahmen ihrer internationalen Projekte, in Bezug auf Unternehmensnachfolgen sowie allgemein bei Projekten im Zusammenhang mit ihrer Geschäftsführung. Von 1996 bis 2017 hatte den Posten des Leiters der Wirtschaftsförderung des Kantons Bern inne. Diese Funktion beinhaltet sowohl die Unterstützung von bestehenden Gesellschaften und Start-ups bezüglich ihrer Innovationen und Expansionspläne, als auch die Unterstützung bei der Ansiedelung von ausländischen Unternehmen. Letztere Aufgabe erfordert eine Fördertätigkeit mit dem Ziel, den Kanton Bern im Ausland, beispielsweise in den USA, Brasilien, China und Europa, als attraktiven Standort für die Niederlassung von ausländischen Unternehmen bekannt zu machen.

Denis Grisel hat im Jahr 1974 ein Lizenziat der Wirtschaftswissenschaften der Universität Neuenburg (Schweiz) erlangt.
Er ist im Jahr 1976 zur Wirtschaftsförderung des Kantons Bern gelangt, für welche er verschiedene Funktionen ausgeübt hat:
  • 1976 bis 1980: Leitung von Wirtschaftsinfrastruktur- und Expansionsprojekten für Unternehmungen im Rahmen von Programmen der Regionalentwicklung.
  • 1980 bis 1996: Ernennung zum stellvertretenden Leiter der Wirtschaftsförderung des Kantons Bern. Im Rahmen dieser Funktion war er zuständig für die Entwicklung der Industrieregion Jura-Biel-Seeland. Seine Tätigkeiten umfassten die Gebiete der Infrastrukturen, der Netzwerke (Errichtung von Clustern), der im Kanton Bern ansässigen Unternehmen und die Entwicklung einer in der Akquirierung und der Präsenz im Ausland, speziell in Europa und den USA, aktiven Organisation mit dem Ziel, die Region als attraktiven Standort für die Ansiedelung von ausländischen Unternehmen zu fördern.
Im Jahr 1996 hat Denis Grisel die Leitung der Berner Wirtschaftsförderung übernommen. Mit einer Million Einwohnern ist Bern der zweitgrösste Kanton der Schweiz. Seine Tätigkeiten beinhalteten:
  • Die Unterstützung bei der Akquisition in Europa, in den USA und in China, d.h. die Führung des in diesen Regionen angestellten Personals mit dem Zweck, die Unternehmen dazu anzuregen, im Kanton Bern Filialen zu errichten.
  • Die Unterstützungsdienstleistung war einer der entscheidenden Aspekte seiner Tätigkeit. Diese schloss die Funktion als Kontaktstelle für das Team ein, welches den im Kanton Bern angesiedelten Unternehmen und Start-ups Unterstützung anbietet bei ihren Innovations- und Entwicklungsprojekten. Das Ziel dieses Teams ist es, den Unternehmen bei der Bewältigung der diversen administrativen Abläufe eine Hilfestellung zu geben.
Denis Grisel coordiniert zudem Tätigkeiten im Bereich des Technologietransfers durch das Unternehmen be-Advanced. Dieses Unternehmen bietet grundlegende technologische Beratungen für KMUs und für Unternehmensgruppen, welche im Bereich der Medizintechnologien, der Telekommunikation, der Präzisionsindustrie und der Dienstleistungserbringung tätig sind. Von 2012 bis 2013 war er Präsident des Greater Geneva Berne Area.
Denis Grisel ist heute Mitglied zahlreicher Verwaltungsräte und Geschäftsleitungen.
  • Mitglied der Geschäftsleitung des Switzerland Innovation Park Biel/Bienne
  • Mitglied des Verwaltungsrats der FAJI SA
  • Mitglied des Stiftungsrats der Stiftung der International School of Berne
  • Präsident der Stiftung “Forum du bilinguisme”

Unsere newsletters


(PDF-Dateien zum Herunterladen)